"Frauenkörper neu gesehen"


Nach der rauschenden Premiére in der ausverkauften Urania
und großem Erfolg jetzt schon die vierte Auflage!



Neuaufage des Kultbuches "Frauenkörper neu gesehen"

"A New View on Woman's Body" erregte in den 70er Jahren helles Aufsehen in den USA sowie in den deutschsprachigen Ländern. Die hier enthaltenen Abbildungen des weiblichen Körpers zeigten erstmals weitgehend unbekannte Details und bereicherten das schulmedizinische Wissen mit alternativen Erkenntnissen.

In der überarbeiteten Fassung wird diese bahnbrechende Darstellung des weiblichen Sexualkomplexes dadurch ergänzt, dass jetzt auch Methoden der Selbstuntersuchung erklärt werden und frauentypische Gesundheitsfragen ein eigenes Thema bilden. Dazu zählen beispielsweise Verhütung, Safer Sex, Schwangerschaftsabbruch, Schönheitsoperationen und Intimchirurgie. Ein weiteres Kapitel widmet sich der Frage nach Körpern und Identitäten. Ein Ritt durch die Geschichte der Frauen-Gesundheitsbewegung dokumentiert zudem die wachsende Neugier, sich mit Sexualität und Körperlichkeit ernsthaft auseinanderzusetzen.

Das vorliegende Buch bleibt ein einzigartiger Glücksfall durch den unverstellten, beobachtungsgenauen und allumfassenden Blick auf die weibliche Sexualanatomie. Zeichnungen und Fotografen wie diese sind in keiner anderen Veröffentlichung zu fnden. Oft fehlen ausgerechnet die Zusammenhänge des weiblichen Sexualapparats in den herkömmlichen Anatomie- oder Medizinlehrbüchern, wie auch in der vergleichbaren so genannten Fachliteratur. Um diese Lücke zu schließen, wurde der Klassiker kurzerhand neu aufgelegt und von A bis Z überarbeitet.

Frauenkörper neu gesehen ist ein Basisbuch, das bewusst in leicht verständlicher Sprache gehalten ist. Es will Mut machen, den weiblichen Körper munter zu erkunden und die innewohnenden Dimensionen aufzuspüren. Die Autorinnen vermitteln eine positive Erlebniswelt in Wort und Bild, um ihr Lesepublikum darin zu unterstützen, den Schatz sexuell bestärkender, bewusstseinserweiternder Erfahrungen zu orten und zu bergen.


Rezensionen

>> Klitoris. Die Königin der Lust./ Frauenkörper neu gesehen.
Emma. Juli 2013

>> BERLINER ÄRZTE
Heft o7/2013

>> Hebammenforum
(Heft 06/2013)/ Bücherforum, S. 572

>> "Es gibt keinen Grund sich Designer-Pussies zuzulegen"
Julia Korbik, The European, 4.3.2013

>> "Der Vagina-Monolog." Weibliche Sexualität von Aristoteles bus heute.
Sarah Saschek, Der Tagesspiegel 24.2.2013

>> "Blick in den Intimbereich"
fembio, 4.1.2013

>> "Dieses Buch setzt dem diffusen Wissen um den weiblichen Körper einen kompetenten Ratgeber entgegen"
Sarah Schaschek, Aviva-Berlin, 19.12.2012

>> "Das Standardwerk weiblicher Sexualität"
Tania Witte, taz, 13.12.2012

>> "Mythen über weibliche Sexualität entlarven"
Sarah Saschek, Siegessäule 12.12.2012

>> "Frauenkörper neu gesehen" sollte in jedem Regal stehen, damit die Kinder es sich heimlich oder auch offen anschauen und ihre Neugier befriedigen können."
Silke Maschiner, erosa.de, 11.12.2012

"Selten hat jemand so genau "da hin" geschaut! Ein schwer zu empfehlender Allrounder."
Missy Magazine 12/2012

>> "Viva la Vagina!"
Katrin Rönicke, Der Freitag 28.11.2012

>> "Wissenswertes über so ziemlich jedes Thema, über das in der Öffentlichkeit geschwiegen wird."
Vigor Calma, Erotik Insider. 15.11.2012

>> "Frauenkörper neu gesehen",
Radio LoRa 3.11.2012

Salon




Fridays Pleasure Parlor
from 12-8 pm,
events starting at 6 pm

Dr. Laura Méritt


Owner of "Sexclusivitäten", Sex-Consultant, Mediator and Scientist of Communication

Shop


Exclusive Toys



Viva la Vulva



Stonewall Award für das Lebenswerk

Interview with Laura Méritt by Vera Dvova