"Public Pussy Power" im MösenMonat März

Freudenfluss Network feiert die Kultreihe MöMo mit gewohnter Pussy Power. Der (Frauen-) März wurde 2006 zum MösenMonat deklariert, um die Vulvalation weiter voran zu treiben und sexuelles Selbstbewusstsein zu stärken. Der MoMö findet im sexclusiven Freuden-Salon statt und offeriert neben der Ausstellung ein lustvolles Programm mit Aktionen und Workshops rund ums vulvarische Potenz-Zentrum. Viva la Vulva!
Freitags öffnet Laura Méritt den sexclusiven Salon von 18-20h zu Austausch und Information aller Sexualitäten zu Sex, Politik & Gender.

Veranstaltungen im MösenMonat März mit dem Freudenfluss Netzwerk:
Alle willkommen soweit nicht anders ausgeschrieben.

Mösen Monat März

Sa., 08.3. Tag der offenen Vulva
Internationaler Frauentag der offenen Vulva: mit Cuntra und Yoni-Meditation zur Befreiung von negativen Energien und Zufuhr von Freudenkraft. 18-20h, Spende.

Sa., 09.3. Mösen Massage
Mösen Massage für alle. Techniken und Tipps zur sexuellen Erweckung im Frühling und Integration in das alltägliche Liebesleben. 15-18h

Fr., 15.3. Vulvarische Ejakulation
Vortrag und Austauschrunde zu Funktion und Anatomie der Prostata, Tabus und Normen. 18-20h

Sa, 16.3. Workshop: Wir spritzen zurück!
Workshop für Frauen* & Trans*. Die weibliche Prostata ist als funktionierendes Sexualorgan anerkannt. Mit Beckenboden-Übungen und Anleitung zur Erforschung der G(enuss)-Fläche. Nur mit Anmeldung: www.weiblichequelle.de, , Mit Dr. Laura Meritt. 15-18h

So, 17.3. Pussy Brunch
Für alle FLINTA*-Muschi-Besitzer*innen. Food, Drinks and Toys für den Brunch bitte mitbringen. Eine MöMo-Kooperation mit dem IKSK - Institut für Körperforschung und sexuelle Kultur, Holzmarkt 25, Haus 2, 4. Etage, 10243 Berlin
11:30-16 Uhr Beitrag 25-45, Anmeldung: info@sakosense.com

Fr., 22.3. Mösen gucken
Vulva Watching. 18-20h:

Fr., 29.3. Feminist Porn Watching
Female Ejaculation and other Mysteries von Julia Ostertag. 18-20h


Pussy-Pictures mit Polly Fannlaf: Foto von dir? Bitte anmelden.